Es sind die kleinen Dinge, die zählen…

Es ist Montag Mittag und wir stehen an der Bushaltestelle – wir das sind in dem Fall nur die Mädels und ich. He ist bei der Arbeit und Bru schippert noch mit Oma und Opa übers Meer und erkundet Norwegen. Wir warten mit ungewöhnlich vielen anderen „Möchte-gern-Mitfahrern“ auf den Bus, der bereits zwei Minuten Verspätung hat. Die Stimmung wird zunehmend unruhiger, denn niemand hat Lust auch nur noch eine weitere Minute in der glühenden Berliner Mittagssonne zu brutzeln, und außerdem haben wir ja alle noch unheimlich viele wichtige Dinge zu erledigen. 148 Mails checken und die Welt retten und so… Ich schaue mich um und sehe in grummelige lange Gesichter, die sich in diesem Moment nichts sehnlicher wünschen, als dass der verflixte Bus endlich um die Ecke biegt… Ich werde von einem fröhlichen Gikkern aus meinen Gedanken gerissen. Das Lachen wird immer lauter und zieht ganz automatisch meine Mundwinkel nach oben. Ich schaue zu den Mädels rüber und sehe, wie sie vor dem Schaufenster der Apotheke stehen und sich schlapp lachen. Die beiden sehen mich an und bekommen kaum ein Wort heraus vor lauter Gegickere. Irgendwann habe ich dann aber doch verstanden, was ihnen so viel Freude bereitet: Sie haben einen Werbeaufsteller für eine Fußpilz-Creme entdeckt, auf dem der große Zeh ein lustiges Gesicht bekommen hat. Die beiden haben sich so köstlich amüsiert und haben so viel gute Laune versprüht, dass ich den Bus und meine Ungeduld ganz vergessen habe…

Kinder haben diese beneidenswerte Gabe, ausschließlich im Hier und Jetzt zu leben und nehmen ihre Umwelt und alles, was in diesem Moment um sie herum geschieht, viel intensiver wahr. Sie erfreuen sich an den kleinen Dingen, wie eben einem lustigen Zehgesicht oder dem Postbotenfahrrad mit Stützrädern – das war der zweite Brüller für Sie an diesem Tag… Wir Großen verlieren oftmals den Blick für die Kleinigkeiten, was schade ist, denn gerade die kleinen Dinge sind oftmals so besonders, so magisch oder einfach so unfassbar lustig – wie ein Zeh mit einem Gesicht eben…

56D837EA-1714-4EB5-B194-A4D8233E37CC.jpeg

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Es sind die kleinen Dinge, die zählen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s