Ole,ole und tschüss…

072E7E81-4974-47BE-AE66-25CFD8D37A6B

Meine beiden Männer waren heute anderweitig verabredet, daher haben wir kurzerhand ein Mädels-Fußballgucken gemacht. Schon den ganzen Tag haben wir auf das Spiel am Nachmittag hingefiebert und dann so eine Pleite! Wir sind alle unglaublich enttäuscht, dass jetzt schon wieder alles vorbei ist – für Deutschland zumindest.

Die Mädels haben mich während des Spiels immer ganz verdutzt angeschaut, wenn ich lauthals geflucht und die Spieler angebrüllt habe. So kennen Sie mich halt nicht, denn abgesehen von EM und WM interessiert mich Fußball nicht die Bohne. Zur EM oder WM mutiere ich allerdings zum Hardcore- Fußi-Fan! Das war nicht immer so. Ich kann mich an eine WM erinnern, wo ich Dinge gesagt habe wie „Solange Deutschland nicht gewinnt, ist alles gut.“ Zu dem Zeitpunkt war ich gerade für ein paar Monate in Südfrankreich und zuvor für ein halbes Jahr in den USA. Ich wollte unbedingt die Welt sehen und raus aus Deutschland und ich glaubte, dass es überall schöner ist als bei uns. Heute bin ich froh, in Deutschland zu leben und heute fiebere ich eben auch bei einer EM oder WM für unser Land. Ich glaube die Wende kam 2006 mit der WM im eigenen Land. Dieses Sommermärchen war ein einziger Traum in schwarz, rot, gold und die Welt war zu Gast bei Freunden. Diese Sommerwochen habe ich damals wie im Rausch erlebt – das war einfach einzigartig. Vielleicht hilft es, sich ein wenig in dem Spirit von damals zu verlieren, um nicht allzusehr in Trauer zu zerfließen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s